Christina Scherzer, Ines Tebenszky und Corina Thalhammer.
Christina Scherzer, Ines Tebenszky und Corina Thalhammer. © Helge Bauer
LinkedIn

KW ist auf
Lin­ke­dIn

Die „Kärntner Wirtschaft“ ist jetzt auch auf LinkedIn.

03.06.2024 16:55 - Update am: 04.06.2024 07:34 von Corina Thalhammer
Lesezeit 2 Minuten

Aktu­el­le Sto­rys aus Kärn­tens Unter­neh­men, Pro­jek­te und Ent­wick­lun­gen in unse­rem Unter­neh­men sowie Hin­ter­grund­ge­schich­ten gibt es ab sofort auf der neu­en Lin­ke­dIn-Sei­te der „Kärnt­ner Wirt­schaft“.

Wie Sie von neu­en För­de­run­gen pro­fi­tie­ren, was ein neu­es Gesetz Ihrem Unter­neh­men bringt, in wel­chem Bereich Ihre Mit­be­wer­ber aktiv sind, wo sich die hei­mi­sche Wirt­schaft trifft oder wel­che Schwer­punk­te es in den jewei­li­gen Bezir­ken gibt – in der „Kärnt­ner Wirt­schaft“ erfah­ren Sie es.

Um Sie immer auf dem neu­es­ten Stand zu hal­ten, sind wir für Sie vor Ort bei den Kärnt­ner Betrie­ben, bei Ver­an­stal­tun­gen oder füh­ren Inter­views.

© KW/Mockup

Wir laden Sie herz­lich ein, unse­rer Lin­ke­dIn-Sei­te zu fol­gen:

Kli­cken Sie ein­fach auf den fol­gen­den Link und blei­ben Sie stets infor­miert:
Lin­ke­dIn